Inhalt

Daten-Migration (Revolver Server)

Kevin Ressel Geändert von Kevin Ressel

Sie haben in einen neuen Server-Rechner investiert und wollen nun die Daten übertragen?

Der folgende Workflow zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Datenbank vom einen Revolver-Server auf den anderen übertragen.

Datensicherung erstellen

  1. Wählen Sie im Revolver Server-Monitor in der Menüleiste unter „Datensicherung“ den Punkt „Erstellen unter…“
  2. Ein Finder-Fenster (unter Windows ein Explorer-Fenster) öffnet sich. Wählen Sie den Ort für die Datensicherung und klicken Sie auf den Button „Auswählen“.
  HINWEIS: Freischalt-Code entfernen

Entfernen Sie nach der Datensicherung den Freischalt-Code des alten Servers. So verhindern Sie Probleme beim Übertragen der Daten auf den neuen Rechner.
Sie können den Freischalt-Code unter „Revolver Server Monitor ▹ Einstellungen“ in der Kategorie „Freischalt-Codes“ mit einem Klick auf den Button „Code entfernen“ löschen.

Revolver Server Monitor auf dem neuen Server installieren

Gehen Sie wie in folgendem Kapitel beschrieben vor, um den Server Monitor auf dem neuen Server-Rechner zu installieren.

Freischalt-Code eingeben

Geben Sie den Freischalt-Code im neuen Server ein.

Sie können den Freischalt-Code unter „Revolver Server Monitor ▹ Einstellungen“ in der Kategorie „Freischalt-Codes“ mit einem Klick auf den Button „Codes eingeben“ hinzufügen.

Modules kopieren

Haben Sie Datenbank-Anpassungen vorgenommen? Ihr Briefkopf mit Logo ist hinterlegt? Sie benutzen Signaturen, um Ihre Mails und Briefe zu unterschreiben? Dann sollten Sie den Modules-Ordner auf den neuen Server-Rechner übertragen.

  1. Kopieren Sie den Ordner Modules von Ihrem alten auf Ihren neuen Server-Rechner. Sie finden ihn unter „Benutzer ▹ Für alle Benutzer ▹ Revolver ▹ Datenbank-Kürzel z. B. JB25 ▹ Data ▹ Modules“.
  2. Übertragen Sie ihn nach der Installation von Revolver auf den neuen Server
  3. Starten Sie den Revolver Server Monitor neu, nachdem Sie den Ordner übertragen haben.
WARNUNG: Datensicherung nur mit Anpassungsdatei wiederherstellen

Starten Sie die Wiederherstellung Ihrer Datenbank erst nachdem Sie Ihre Anpassungsdatei (user.rmod) in den Ordner Modules kopiert haben. Sonst droht der Verlust von wichtigen Daten.

Datensicherung einspielen

Legen Sie die Datensicherung auf den Schreibtisch bzw. Desktop des Empfänger-Gerätes.

  1. Wählen Sie zum Einspielen der Datenbank-Inhalte in der Menü-Leiste „Datensicherung ▹ Wiederherstellen …“.
  2. Wählen Sie im sich öffnenden Finder bzw. Explorerfenster die Datensicherung, die Sie vom alten Server auf den neuen übertragen haben. Markieren Sie aus dem Ordner „Database“ die Datei „database.dump“
  3. Mit einem Klick auf den Button „Öffnen“ werden die Datenbankinhalte in die neue leere Datenbank übertragen.

Alternative: Kopieren des Database-Ordners

Es ist auch möglich den ganzen Ordner „Database“ vom alten auf das Neue System zu kopieren. Beachten Sie aber, dass nach dem Umzug auf den neuen Mac in den meisten Fällen eine Korrektur der Zugriffsrechte des Ordners „Data“ nötig wird. Passen Sie hierfür die Zugriffsrechte im Terminal mit dem Befehl (chmod -R 0700 "Pfad zu Ihrer Datenbank") an.

  1. Das Bild ziegt die Datenbank-Logdatei aus dem aktuell verwendeten Datenbankorder. Die Meldung „…has group or world access“ und „…Permissions should be u=rwx (0700) ...“ deutet auf eine notwendige Rechtekorrektur hin.
  2. Geben Sie hierzu im Terminal als Admin folgendes ein: 
  3. chmod -R 0700 "Ihr Datenbankpfad in Anführungszeichen"

Sollten Sie nicht als Admin angemeldet sein, sollten Sie vorher den Befehl „sudo -su“ eingeben.

Hat der Artikel geholfen?

Wieso muss ich plötzlich einen neuen Administrator anlegen

Wo ist meine Rechnung? - Dokumente wiederfinden

Nachricht senden