Revolver 8.4.11

Patti Schmidt Geändert von Patti Schmidt

Veröffentlichungs-Datum Revolver 8.4.11

Revolver 8.4.11 wurde veröffentlicht am: 23. Mai 2014

Revolver 8.4.11 r2 wurde veröffentlicht am: 17. Oktober 2014

Revolver 8.4.11 r3 wurde veröffentlicht am: 06. November 2014

Download Revolver 8.4.11

Download Revolver Office 8.4.11 (Build 2346)

Windows | Mac

Download Revolver Server 8.4.11

Windows | Mac

Release Notes Revolver 8.4.11

Zeiterfassung (WINDOWS)

  • Eine kleine Unschönheit führte dazu, dass beim Aufziehen eines Zeitrahmens im Popup-Fenster die Menüleiste angezeigt wurde (siehe Screenschot). Diese besitzt an dieser Stelle keine Funktion. Diese Unschönheit wurde entfernt.
  • Im Stoppuhr-Dialog ist das Taskbar-Problem unter Windows gelöst.

E-Mail

  • Hier wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der RMail-Prozess nach einiger Zeit nicht mehr neu gestartet werden konnte.
  • Bei der Verwendung von SSL bei POP3 bzw. IMAP stieg die Prozessorlast des RMail-Prozesses stark an. Das führte unter Umständen dazu, dass die CPU-Auslastung des Prozesses 100 Prozent betrug. Somit war RMail nicht mehr nutzbar.
    Der Grund dafür konnte lokalisiert und minimiert werden. Die Prozessorlast steigt zwar über die Laufzeit nach wie vor an, doch nun deutlich geringer als zuvor.

Tipp: Um auch IMAP mit SSL besser nutzen zu können, sollte die ? IDLE-Funktion in den E-Mail-Einstellungen deaktiviert werden. Hiermit wird die permanente Verbindung mit dem Server unterdrückt.

Validierung (Freischalt-Code)

Wenn die Validierung (noch) nicht erfolgreich war, werden keine wiederkehrenden Dokumente erzeugt. Dies wird stündlich erneut geprüft.

Allgemein

  • Der Text im Fenster zur Dokument-Info ist nun scrollbar. Somit kann nun komplett angezeigt werden, von wem und wann ein Dokument geändert wurde.
  • Die Buttons des Notiz-Fensters verschwinden nun nicht mehr, beim Vergrößern oder Verkleinern des Fensters.

Release Notes Revolver 8.4.11 r2

  • Bei 8.4.11 r2 handelt es sich in erster Linie um ein Sicherheitsupdate für den Server. Die unsichere SSLv3 Verschlüsselungs-Methode wurde deaktiviert. Seit dem 17.10.2014 ist ausschließlich TLS als Protokoll möglich.
  • Ein Fehler führte dazu, dass in manchen Fällen einzelne Revolver-Prozess nicht ordentlich beendet wurden. Alleine das Löschen der postmaster.pid ermöglichte einen Neustart von Revolver. Dieser Fehler wurde behoben. Alle Prozesse werden beim Beenden von Revolver synchron beendet.

Release Notes Revolver 8.4.11 r3

TLS bei POP3, IMAP und SMTP

Hat der Artikel geholfen?

Revolver 8.4.12

Revolver 8.4.10

Nachricht senden